Video


 

Vielfältige typographische Konstellationen, mit einer mechanischen Schreibmaschine erzeugt, zaubern wundersame Geschöpfe aufs Papier, die sich als kriegerisches Volk entpuppen. Mittels originell kombinierter, typografischer Elemente zeigt Caro Estrada die “bürokratischen” Ebenen der Kriegsführung auf. Inspiriert von den analogen Dokumentationstechniken des Ersten Weltkrieges reflektiert der Film die machtvollen Maschinerien, die auch heute noch im Hintergrund aller bewaffneten Konflikte weltweit ablaufen. Sowohl Schreibtischtäterschaft als auch stetes technologisches Hochrüsten werden durch die Wahl der Animationstechnik thematisiert. Durch das Arrangement einfachster analoger Techniken zu einem ironischen Animationsmassaker vermag Caro Estrada die Perfiditäten der maschinellen Tötungsindustrie auf irritierend einfache Weise auf den Punkt zu bringen.

11/2011 Publikumspreis und Lobende Erwähnung der Jury beim One Day Animation Festival, Asifa Austria Award/ Best Austrian Animation 2011 im Filmcasino, Wien. 02/2012 Solo Ausstellung im ASIFAKEIL im MQ quartier 21, Wien. 03/2012 3. Platz im internationalen Bewerb beim Tricky Women Filmfestival 2012, Wien. 07/2012 “Special Mention in category of experimental Film” beim Kratkofil Plus, International Film Festival, Banja Luka, Bosnia & Herzegovina. 08/2012 Nominierung beim 11th International Kansk Video Festival, Siberia, Russia. 09/2012 Screening in der internationalen Competition beim XXII Message to Man International Film Festival Experimental Competition „In Silico“ und special online competition Silence Is Golden, Saint-Petersburg, Russia. 09/2012 Screening beim 4th ANIMAGE FESTIVAL – Festival Internacional de Animação de Pernambuco, Recife and Olinda, Brasilia. 10/2012 Screening beim CologneOFF 2012 Bosnia and Herzegovina @ Anima – International Animation Festival Banja Luka 2012, Banja Luka, Bosnia and Herzegovina. 11/2012 Screening in der internationalen Competition beim 10th ANILOGUE International Animation Festival Budapest and Vienna, Hungary and Austria. 11/2012 Nominierung in den Kategorien Best Character und FemPower beim Content Award 2012, Vienna, Austria. 02/2013 Screening beim TISFEST, Teen International Shorts Festival 2013, Besiktas, Istanbul, Turkey. 02/2013 Screening beim CologneOFF 2013 USA @ Aferro Gallery Newark, NJ, USA. 02/2013 Screening beim CologneOFF 2013 India II @ CeC – Carnival of eCreativity, Sattal, India. 03/2013 Screening beim 8th Tehran International Animation Festival 2013, Tehran, Iran. 03/2013 Screening beim CologneOFF 2013 Cyprus @ 2nd International Motion Festival, Nicosia, Cyprus. 05/2013 Screening im Programm “Poolside Lesson: Summer Shorts”, MQ SummerOpening, Arena21/MQ Vienna, Austria. 06/2013 Screening beim 23rd World Festival of Animated Film Animafest Zagreb, Zagreb, Croatia. 06/2013 Screening in der internationalen Competition beim 9th ISFF Detmold, International Short Film Festival Detmold, Hangar 21, Detmold, Germany. Teil des Tricky Women Blu-Ray-Programm in Kooperation mit dem Aussenministerium: 03/14 Screening @ Austrian Cultural Institute in Istanbul, Türkei. 03+11/14 screening @ Austrian Embassy in Helsinki, Finnland. 03/14 screening @ A.E. in Manila, Philipinen. 03/15 Screening @ A.C.I. am Operngelände in Cairo, Egypt. 03/14 Screening @ A.C.I. at Getafe-Filmfestival, Madrid, Spanien. 03/14 Screening @ A.C.I. in London, UK. 05/14 Screening @ Ulan-Bator, Mongolei. 07/14 Screening @ A.C.I. in Rom, Italien. 11/14 Screening @ Valencia, Spanien. Screenings als Teil des „30 Jahre ASIFA AUSTRIA“ Programms: 03/15 Screening @ Under the Radar, Top Kino, Wien, Österreich. 05/15 Screening @ VIS Vienna Independent Shorts, Wien, Österreich. 06/15 Screening @ Animafest Zagreb, World Festival of Animated Film, Zagreb, Kroatien. 07/15 Screening @ dot.dot.dot. Film Festival, Wien, Österreich. 08/15 Screening @ 1st XWRA Video Art Festival, Griechenland. 10/15 Screening @ St. Louis, Missouri, USA. 10/15 Screening @ Baltimore, Maryland, USA. 11/15 Screening @ Baton Rouge, Louisiana, USA. 11/15 Screening @ Toronto, Kanada. 11/15 Screening @ Animated Dreams Festival in Tallin, Estland. 05/17 Screening im Programm “Best of Animation” @ 24. Internationales Trickfilm Festival Stuttgart (ITFS), Deutschland. 09/18 Screening und Ausstellungsbeteiligung @ „ASIFAKEIL 101 – 100 Ausstellungen in 11 Jahren“ im ASIFAKEIL im MQ quartier 21, Wien, Österreich. Und Veröffentlichung in der Publikation: Stratil, Stefan/ Lang, Holger (Hg.) (2018): ASIFAKEIL 101. 100 Ausstellungen in 11 Jahren. Wien: ASIFA AUSTRIA.